Coricamo Handmade
  • Polski
  • English
  • Cesky
  • Italian

Reglement

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN REGLEMENT DES ONLINE-SHOPS CORICAMO

  1. 1. Der Online-Shop Coricamo ist Eigentum der Firma:
    MEGAT Dariusz Branny
    Ul. Grabowa 3
    43-440 Goleszów
    USt-IdNr.: 548-128-10-95

  2. Die Ware wird an die in der Bestellung angegebene Adresse geliefert.

  3. Gemäß dem Gesetz vom 2. März 2000 (Gesetz über Schutz der Verbraucherrechte und über Verantwortung für den durch ein gefährliches Produkt verursachten Schaden) kann der Kunde auf die im Online-Shop gekaufte Ware innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Sendung verzichten, ohne einen Grund dafür zu nennen.
  4. Es ist jedoch nur dann möglich, wenn die Ware nicht gebraucht, kopiert, geschädigt wurde und originalverpackt ist.

  5. Der Verbraucher trägt die Kosten der Rücksendung.

  6. Bei der Bestellaufgabe im Online-Shop erklärt der Käufer, dass er sich mit dem Reglement von Coricamo vertraut gemacht hat und seine Bestimmungen akzeptiert.

  7. Die im Online-Shop angebotene Ware wird sowohl an die individuellen Kunden als auch an die Wirtschaftssubjekte verkauft.

  8. Für alle im Online-Shop abgeschlossenen Geschäfte werden Einkaufsdokumente in Form von Kassenzetteln oder VAT-Rechnungen ausgestellt.
     

REKLAMATIONSBEDINGUNGEN

  1. Wenn der Kunde nach Erhalt der Ware irgendwelche technischen Mängel bzw. auf dem Transportweg entstandenen Schäden daran feststellt, sollte er die Ware per Post an die Firmenadresse senden.

  2. Es werden keine Sendungen angenommen, die per Nachnahme verschickt worden sind.

  3. Die Versandkosten, die der Kunde für die Rücksendung der reklamierten Ware getragen hat, werden ihm nach Erhalt der Sendung und der positiven Reklamationsabwicklung zurückgezahlt.

  4. Der Kassenzettel bzw. die VAT-Rechnung sollten der Rücksendung beigelegt werden.

  5. Alle Reklamationen werden spätestens innerhalb von 30 Tagen ab Reklamationseingang bearbeitet

  6. Die beschädigte Ware wird repariert oder gegen eine andere vollwertige ausgetauscht.

RÜCKSENDUNGEN

Die Ware sollte samt Kassenzettel bzw. VAT-Rechnung zurückgesandt werden. Dem Kunden wird die Rückzahlung des Betrages für die zurückgesandte Ware gewährleistet. Das Geld wird auf das durch den Kunden angegebene Konto zurückerstattet.

 

WARENSENDUNG

Die bestellte Ware wird per Post bzw. per Kurier gesandt (in Abhängigkeit von dem Bestimmungsland, der Zahlungsform und dem Sendungsgewicht). Die Realisierungszeit beträgt maximal 7 Werktage. Die Realisierung der per Vorkasse bezahlten Bestellungen fängt nach der Verbuchung Ihrer Einzahlung auf dem Bankkonto von Online-Shop an.



ZAHLUNGEN

In Abhängigkeit vom Land des Kunden und Versandland stehen dem Kunden folgende Zahlungsformen zur Verfügung:

  • Vorauszahlung – Überweisung auf das Bankkonto von Online-Shop
  • Per Nachnahme – Bezahlung der Ware beim Kurier
  • PayPal – Bezahlung der Bestellung über das Online-Zahlungssystem PayPal.com
  • PayLane – Bezahlung der Bestellung über das Online-Zahlungssystem PayLane.com

Detaillierte Informationen zu den Zahlungsformen (u. a. Zahlungskarten, Online-Überweisungen u. d. g.), die von den einzelnen Zahlungssystemen angeboten werden, finden Sie auf www.paypal.com und www.paylane.com

 



VERSANDKOSTEN
 

  1. Die Versandkosten sind von dem Käufer zu tragen.

  2. Die Höhe der Versandkosten wird immer bei der Zusammenfassung der Bestellung am Ende des Bestellvorgangs angezeigt.

  3. 3. Die Höhe der Versandkosten ist in einer Tabelle mit Versandgebühren auf der Internetseite bestimmt.

  4. Die Versandkosten werden automatisch angerechnet und sind vor dem Bestätigen der Bestellung sichtbar.



DATENSCHUTZ

Gemäß dem Gesetz vom 29. August 1997 über Personaldatenschutz werden die Personaldaten unserer Kunden nur dazu verwendet, die aufgegebene Bestellung zu realisieren sowie den Kunden über neue Produkte, Dienstleistungen und Sonderangebote von MEGAT Dariusz Branny zu informieren, unter der Bedingung, dass er seine Zustimmung dazu erteilt hat. Die Personaldaten werden niemals zu Marketingzwecken an Dritte weitergegeben und auch nicht anderweitig Dritten zugänglich gemacht. Dies bezieht sich jedoch nicht auf Firmen, die zwischen Händler und Kunden vermitteln und Transaktionsdaten (darunter auch die vom Kunden beim Zahlungsvorgang angegebenen Daten) zwecks Zahlungsabwicklung verarbeiten. Zu diesen Firmen gehören u. a. PayLane, PayPal, DotPay).